Dienste im Hundeferienheim Xanadu

Während des Tages - oder Ferienaufenthaltes Ihres Hundes, im Hundeferienheim Xanadu, werden von mir verschiedene Dienste angeboten die Sie zusätzlich buchen können.

Der Hundehalter leitet die Wünsche direkt an mich weiter ( whats app, SMS, E-Mail, Anruf ). Somit kann ich mich nach einer kurzen Eingewöhnungszeit um Ihr Tier kümmeren.



Spazierdienst

Sobald die Hunde mich sehen ist die Freude gross: "Jetzt geht es los. Raus auf den Spaziergang, hier und da schuppern, markieren, schmusen, wälzen, mit den anderen die Gegend erkunden und Anerkennung bekommen." Das ist mir eine grosse Freude und durch Häufigkeit wächst eine schöne Beziehung zwischen Ihrem Hund und mir.
Ihr Hund wird mit der Gruppe in der ländlichen Umgebung ausgeführt. Abhängig von den Witterungsverhältnissen gehen wir in den Wald spazieren, auf Feldern oder suchen auf dem Hundeplatzgelände die Wasserstelle auf. Da das Laufen im Rudel anspruchsvoll ist für Hund und Hundeführer, sind automatisch erzieherische Elemente auf den Spaziergängen garantiert. Die Hunde werden gut beobachtet an lockerer Leine geführt. Nach Rücksprache mit Ihnen und meinem Vertrauen werden vereinzelt Hunde an der Schleppleine oder gar ohne Leine laufen gelassen. Die Verantwortung für mich ist enorm alle Hunde wieder heil nach hause zu bringen. Eine Gefahr kann sich jedoch hinter jedem Ausgang verstecken. Das Bewusstsein muss Ihnen sowie auch mir stets klar sein. Meine Erfahrung mit vielen verschiedenen Rassen und Hundetypen sichern mich in meinem Tun ab. Informieren Sie sich über meinen Ausbildungstand unter "Persönliches" - "Aline Furrer" auf unserer Homepage.   

Nun würde es mich freuen wenn auch Ihre "Fellnase" uns auf den Spaziergängen begleiten würde. Ich empfehle Ihnen 30 Minuten täglich.


Leistungsstarkes Training

Ich möchte mit diesem Angebot Ihrem Hund kopflastige Aufgaben stellen die ihn beanspruchen und dadurch müde und zufrieden machen. Der Inhalt der Übungen ist abhängig von seinem Ausbildungsstand, Gesundheitszustand und seiner Konzentrationsfähigkeit. Es wird vor allem Wert auf die Kooperation des Tieres gelegt. Selbstständige Problemlösungen werden bestärkt und somit sein Selbswertgefühl gesteigert.

Die Trainingseinheiten werden knapp gehalten, weil das Handeln aus der Eigeninitiative ermüdend ist. Ich empfehle Ihnen 15 Minuten täglich.


prev next